Zum Inhalt springen
Startseite » Bodenmais: Erfrischende Wanderung zu den Rißlochfällen

Bodenmais: Erfrischende Wanderung zu den Rißlochfällen

Die August-Hitze hat den Bayrischen Wald fest im Griff. Auf der Suche nach Abkühlung verschlägt es uns zu den Rißlochfällen. Wir fahren durch Bodenmais zum Wanderparkplatz Rißlochfälle und nehmen uns gleichzeitig vor, das süße Bodenmais einmal genauer zu erkunden.

Schon nach wenigen Metern entlang des Wanderweges, wird es kühler. Die Baumgipfel spenden dichten Schatten und links neben uns sprudelt der Riesbach.

Wir wandern links weiter am Bach und klettern über Stock und Stein. Hier ist Vorsicht und gutes Schuhwerk geboten, weil es natürlich alles nass ist.

Nach ca. einer halben Stunde im Berg kommen die ersten Wasserfälle. Viele weitere spektakuläre Wasserstürze schließen sich an. Wir wandern bis zum oberen Steg und genießen noch einmal bei einem Picknick auf der Bank die kühle Frische.

Beim Abstieg ins Tal nehmen wir den leichten Wanderweg, der oberhalb des Bachlaufs entlang führt. Mit jedem Meter Abstieg wird es fühlbar wärmer.

Eine erfrischende Wanderung mit natürlichen Wasserspielen, wir kommen bestimmt wieder.

Video auf YouTube

Caroline Wirthle

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert