Zum Inhalt springen
Startseite » Yoga Nidra Podcast

Yoga Nidra Podcast

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine Praxis der Tiefenentspannung. Es handelt sich um eine Art psychischen Schlafes, in dem die körperliche, geistige und seelische Aktivität zur Ruhe kommt.

Es bringt das Gehirn in einen Zustand vollbewusster Ruhe. Durch die Tiefenentspannung können allgemeine Leiden wie Stress und Nervosität abgebaut werden, und die im Unbewussten liegenden Kräfte ins Bewusstsein gehoben werden.

Hier gehts zum Yoga Nidra Podcast auf Spotify: https://open.spotify.com/show/6Y1VItQKzHgpP2pcJMTtXV

NEU (Englisch): 30 Days of Yoga and Yoga Nidra: https://youtube.com/playlist?list=PLP8BCVbL98M_7jgK9IYhPlyNJ3npJgfRD&si=-zQAlxqnvJFNzvqq

Yoga Nidra, auch bekannt als „Schlaf des Yogis“, ist eine tiefgreifende Entspannungspraktik, die seit Jahrhunderten von Yogis und spirituellen Praktizierenden in Indien praktiziert wird. Im Gegensatz zu anderen Yoga-Praktiken, die körperliche Bewegungen beinhalten, ist Yoga Nidra eine passive Praxis, die darauf abzielt, den Körper in einen Zustand tiefer Entspannung zu versetzen.

Die Praxis von Yoga Nidra kann als eine Art geführte Meditation beschrieben werden, bei der der Übende in einen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf versetzt wird. Während dieser Zeit wird der Körper in einer tiefen Entspannung gehalten, während der Geist wach und aufmerksam bleibt. Dies ermöglicht es dem Praktizierenden, tief in das Unterbewusstsein einzutauchen und körperliche, emotionale und mentale Spannungen loszulassen.

Yoga Nidra kann dabei helfen, Stress abzubauen, Schlafstörungen zu reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Es kann auch dazu beitragen, Angstzustände, Depressionen und andere psychische Probleme zu lindern.

Die Praxis von Yoga Nidra ist einfach und erfordert nur eine ruhige, komfortable Umgebung, in der man sich hinlegen und entspannen kann. Während der Praxis führt ein Lehrer oder eine Lehrerin den Praktizierenden durch eine Reihe von Anweisungen, die darauf abzielen, den Körper und Geist zu entspannen. Dies kann beinhalten, sich auf den Atem zu konzentrieren, sich auf verschiedene Teile des Körpers zu konzentrieren und Visualisierungen zu verwenden, um den Geist zu beruhigen.

Eine typische Yoga Nidra-Session dauert etwa 30 bis 45 Minuten und sollte in einer ruhigen Umgebung durchgeführt werden, in der es keine Ablenkungen gibt. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung zu tragen und eine Decke oder ein Kissen zu verwenden, um den Körper zu stützen und zu wärmen.Insgesamt kann Yoga Nidra eine wunderbare Möglichkeit sein, um Stress abzubauen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Es ist eine einfache und zugängliche Praxis, die von Menschen jeden Alters und Fitnesslevels praktiziert werden kann. Wenn Sie auf der Suche nach einer Methode sind, um sich zu entspannen und zu erneuern, dann ist Yoga Nidra einen Versuch wert.

Caroline Wirthle

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Yoga Nidra Podcast“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert